Home > Forschung > Publikationen > Digitale Freizeit 4.0. Analysen – Perspektiven – Projekte.

Digitale Freizeit 4.0. Analysen – Perspektiven – Projekte.

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.): Digitale Freizeit 4.0. Analysen – Perspektiven – Projekte.
5. Bremer Freizeit.kongress. Bremen 2019, IFKA (ISBN 978-3-926499-70-7)

Im Mittelpunkt des 5. Bremer Freizeitkongress 2018 steht eine zukunftsfähige Entwicklung der Freizeit. Das dazugehörige Tagungsband \“Digitale Freizeit 4.0\“ dokumentiert die Beiträge des Kongresses.
Gegliedert sind die Themen in sechs Unterkapitel:
I. Utopie oder Dystopie,
II. Virtuelle (Parallel-) Welten,
III. Kommunikation, Interaktion, Partizipation,
IV. Erlebnisräume – digital – analog,
V. Transformationen und Selbstbilder,
VI. „4punkt0“ erforschen

Ab Oktober 2021 kann der Sammelband über die Webseite der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen als Open-Access Datei abgerufen werden.

Aktuellste Berichte

Bremer Freizeitkongress

Programm des 7. Bremer Freizeitkongress

Jobangebote

Referent:in der Geschäftsführung (m/w/d)

Jobangebote

PhD position in Geography in a research project (75%)

ISAF on tour

Blitzlichter aus Auslandssemester