Home > Forschung > Publikationen > Die Stadt als Kultur- und Erlebnisraum

Die Stadt als Kultur- und Erlebnisraum

Dritter Bremer Freizeitkongress – Band 3

Freericks, Renate / Brinkmann, Dieter (Hrsg.): Die Stadt als Kultur- und Erlebnisraum.
Analysen – Perspektiven und Projekte. 3. Bremer Freizeit.kongress.
Bremen 2015, IFKA (ISBN 978-3-926499-63-9 )

Der Tagungsband dokumentiert die Beiträge des dritten Bremer Freizeitkongresses. Im Zentrum standen die Perspektiven der Stadtkultur in einer entwickelten Freizeit- und Erlebnisgesellschaft. Im Sinne einer nachhaltigen Förderung der Lebensqualität befasste er sich mit Analysen und beispielgebenden Projekten aus den Bereichen Freizeitbildung, Freizeitmanagement und Freizeitplanung.

Gegliedert ist die Publikation in drei Kapitel:
I. Kultur entwickeln im Umbruch der Städte
II. Planung für eine kulturelle Vielfalt
III. Ein mobiles Kulturpublikum umwerben

beteiligte Autorinnen und Autoren: Klaus Hebborn, Armin Klein, Wiebke Ahrndt, Hayat Wiersch, Hans-Jörg Siewert, Annette Harth, Andrea Baier, Gilles Renout, Ulrike Mansfeld, Lucia Kapisinska, Tobias Behnen, Nicola Hericks, Lena Blumentritt, Yvonne Pröbstle, Rainer Hartmann, Bernd Stecker, Vanessa Feineis, Julia E. Peters, Udo Wilken, Antje Wolf, Marleen Hansel, Max Fuchs, John Gerardu, Annika Worpenberg und Barbara Grüter

Zur Open-Access Datei der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen geht es hier.

Aktuellste Berichte

Jobangebote

Bearbeiter*in für den Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung

ISAF on tour

Blitzlichter aus Auslandssemester

Veranstaltungen

Gästeführungen im Januar 2024

ISAF on tour

Blitzlichter aus Praxissemester